Memory Ernst Mosch (BLO)

68,00

Musik Ernst Hutter / Klaus Wagenleiter Ernst Hutter widmete diese Komposition seinem Mentor und langjährigen musikalischen Vorbild Ernst Mosch.

Memory Ernst Mosch (BLO)

Musik Ernst Hutter / Klaus Wagenleiter

Solo für Posaune

Memory Ernst Mosch entstand im Herbst 2005 – Ernst Mosch ( 7.11.1925– 15.5.1999 ) hätte am 7.11.2005 seinen 80. Geburtstag gefeiert. Ernst Hutter widmete diese Komposition seinem Mentor und langjährigen musikalischen Vorbild. Zusammen mit dem Arrangeur Klaus Wagenleiter entstand so ein Solostück im Stile der swingenden 50er-Jahre, in denen Ernst Mosch selbst als Posaunist beim Südfunktanzorchester (heute SWR Big Band) brillierte.
Ernst Hutter, der ihm als Leiter der Egerländer Musikanten nachfolgte, spielt heute ebenfalls als Posaunensolist bei der SWR Big Band. Aus dem Repertoire von „Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten – Das Original” ist Memory Ernst Mosch nicht mehr wegzudenken und sicherlich ein effektvolles Solostück für jeden ambitionierten
Posaunisten.

Die fett gedruckten Stimmen in der Partitur entsprechen der Originalbesetzung von Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten. Das Werk ist bereits in dieser Besetzung spielbar. Um auch Blasorchestern die Möglichkeit zu bieten, dieses Werk zu spielen, sind in dieser Ausgabe weitere Stimmen zur Vervollständigung der Blasorchester-Besetzung mitgeliefert.

(Artikelnummer wurde geändert von 1630-09-010 M nach DHP 1094708-010.)